Are you worth fighting for? background
Ich bin ein egoistischer Mensch. Ich verletze andere mit meinem Verhalten, schneide mir nur doch wieder selbst ins Fleisch und dann. Dann kommt das Nichts. Erst das kleine Gefühl traurig zu sein. Bei der Eskalation ein unglaublicher Schmerz im Körper, danach das Gefühl nicht mehr Leben zu wollen.
Und nun das Eis.
Es wird nicht lange Eis bleiben. Ich könnte mich einfach entschudigen, nur ich mache alles immer nur schlimmer.

Ich bin ein grausiger Mensch. Nur in der Lage Leute zu verletzten, jedenfalls ist das mein Empfinden.

Manchmal frage ich mich, warum ich so ein verhalten habe. Ich kenne die Menschen schließlich. Es fängt als kleine Plauderei an und endet damit, das man sich nicht einmal mehr anschaut.
Und ich hab Angst vor der Situation.

Ich glaub in dem Punkt unterscheide ich mich nicht von anderen leuten. Ich bin anhänglich.
erst letztens kam ich zu dem Entschluss, das ich mich ändern muss. Sonst bin ich irgendwann ganz allein.

Die Strafe für mein Verhalten sind die Schmerzen meines Körpers. Keine die ich mir selber zufüge, die Zeit ist vorbei und ich will dort nicht mehr enden. Aber der Druck auf meiner Brust, in meinem Bauch, die Atemnot sprechen eine eigene Sprache.

Die ist keine Entschuldigung für mein verhalten. Lediglich eine Feststellung, meinerseits.
Ich tat die nicht um dich zu vergraulen. Ich will mich nicht damit rausreden, das ich so bin.
Nur ich will niemanden verlieren.

Ich bin ein unglaublich emotionaler Mensch. Ich heule bei jeder Kleinigkeit.

Ein sehr Ich-bezogener Eintrag.
12.2.11 13:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de